Änderungen wegen Waffe-Visier-Fehlausrichtung