„Ich will ein berühmtes Projekt starten“ - Funktioniert das so?

  • Wollt Ihr einen Beitrag über TweetNewsDE, wie ich es so erschaffen habe? 2

    1. Ja, gerne. (2) 100%
    2. Nein, leider ist das kein Thema für mich. (0) 0%
    3. Nein, finde ich eine schlechte Idee. (0) 0%

    Hallo liebe Community,


    ich möchte mich mit diesen Beitrag über folgende Aussage beschäftigen. „Ich will ein berühmtes Projekt starten“, aber die Frage, die mir bei sowas kommt, funktioniert das so? Ich würde sagen: Nein. Deswegen möchte ich in diesem Beitrag erklären, warum es nicht um die Reichweite bei einem Projekt gehen sollte und auch wie ein Projekt eigentlich bekannt wird.


    Der Grund Gedanke ein Projekt zu starten ist eigentlich nicht schlecht, nur wollen viele, dass Ihr Projekt berühmt oder sehr bekannt wird. Der Gedanke das Projekt berühmt zu machen, finde ich eine schlechte Idee. Wenn man sich nur auf seine Reichweite fokusiert kümmert man sich nicht gut genug um sein Projekt. Ich schließe hier Unternehmen aus, da viele ein Unternehmen beruflich führen und sich so Ihren Lebensunterhalt finanzieren.


    „Aber ich habe YouTuber, die das Projekt erwähnen würden und so wird es bekannt!“ - Klar kann dein Projekt viele Aufrufe erhalten, nur für eine dauerhafte Bekanntschaft wird sowas nicht ausreichen. Deswegen ist diese Aussage völlig sinnlos. Für ein normales Projekt geht es nicht um Reichweite, sondern um das Projekt. Wie gut es umgesetzt wurde, ob es den Projektleitern Spaß macht es führen und so weiter. Sollte das Projekt sehr gut umgesetzt sein, kann es zu eine Art Effekt führen. Finden einige dein Projekt interessant und haben Spaß daran, kann es gut sein, dass diese auch dein Projekt weiter empfehlen. An Freunden, über Social Media und sonstige Möglichkeiten.


    „Sollte mein Projekt keine Aufmerksamkeit erhalten, werde ich damit aufhören“ - Sollte das der Fall sein. Dann solltest du erst gar nicht anfangen, die Wahrscheinlichkeit das dein Projekt nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums Aufmerksamkeit erhält kann sehr groß sein. Dabei solltest du dich Fragen, kann mein Projekt doch Aufmerksamkeit erhalten wenn ich mich mehr auf mein Projekt konzentriere um es besser zu machen? Dabei solltest darauf achten, dass dir das Projekt noch Spaß macht und dass du nicht für andere das Projekt machst. Wenn dir dein Projekt kein Spaß macht, was soll es dir dann bringen? Jedenfalls nicht viel.


    Ich bekomme ich regelmäßig Anfragen von verschiedenen Projekten, häufig Minecraft Netzwerke. Ob ich bei diesen in der Entwicklung oder ähnliches weiter helfe, als Team Mitglied. Ich höre mir eigentlich so gut wie immer deren Konzepte etc. an, in über 95% der Fällen erhalten sie eine Ablehnung von mir. Meistens sogar aus den selben Gründen, wie in diesem Beitrag geschrieben konzentrieren sie sich mehr auf die Aufmerksamkeit als auf das Projekt. Oder auch dass sie denken, dass die Entwicklung, Projekt Planung und weiteres mal einfach so gemacht werden kann. Natürlich sind auch mal Projekte da mit Potential, aber diese können auch nach wenigen Wochen wieder beendet werden.


    Ich habe mit diesem Beitrag mal ein Thema angesprochen, dass mich persönlich häufig stört und auch mich wundern lässt.